Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Alpenrose Genießertage in den Zillertaler Bergen
24.05.-31.07.2019

Ein Naturerlebnis der besonderen Art: Mit allen Sinnen genießen! Erleben Sie ein außergewöhnliches...

Herbstkulinarium
10.-13.10.2019

Ein Herbsturlaub im Hochzillertal ist ein besonderes Erlebnis!

4 Tage inkl. Halbpension (3 Nächte) ...

Rad- und Bikepauschale
24.05.-22.10.2019

Lust auf eine Bike-Pause im Zillertal?

4 Tage inkl. Halbpension (3 Nächte)

buchbar:...

GENUSSVOLLER TAGESAUSFLUG ZUR EDELHÜTTE IN DEN ZILLERTALER ALPEN

04.04.2015

Das wunderschöne Zillertal ist ein Eldorado für alle Genusswanderer und anspruchsvollen Alpinisten. In der österreichischen Ferienregion erwarten Sie insgesamt 1.400 Kilometer bestens ausgeschilderte Wanderwege in allen Schwierigkeitsstufen.

Vom sonnenverwöhnten Tal bis hoch hinauf zu den massiven, imposanten Gipfeln der unzähligen Dreitausender: Ein Wanderurlaub im Zillertal sorgt für unvergessliche Momente und genussvolle Erlebnisse.

SOMMERLICHE WANDERUNG ZUR EDELHÜTTE AM ZILLERTALER AHORNPLATEAU
Zunächst gelangen Sie von Mayrhofen mit der Ahornbahn (diese verkehrt im Halbstunden-Takt) auf das 1.965 Meter hoch gelegene Zillertaler Ahornplateau. Von der Bergstation der Seilbahn, dem eigentlichen Ausgangspunkt der leichten Tour, wandern Sie zunächst auf ebenen Weg zum Oberleger der Bräualm, am Fuße des Filzenkogels. Weiter geht der etwas ansteigende Weg zum Ziel der insgesamt einstündigen Sommerwanderung: Die bewirtschaftete Edelhütte, auch “Karl-von-Edel-Hütte” genannt, auf 2.238 Höhenmeter. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich ausgiebig zu stärken und eine erholsame Rast einzulegen, um im Anschluss wieder den Rückweg anzutreten. Dieser führt wieder auf dem selben Weg zurück zur Bergstation der Ahornbahn, die Sie schnell und bequem ins Tal zurückbringt.

DIE ETWAS ANSPRUCHSVOLLERE WANDERVARIANTE AM ZILLERTALER AHORNPLATEAU
Für alle erfahrenen Alpinisten und wer noch nicht genug bekommt, für den gibt es ein besonderes Wanderhighlight amZillertaler Ahornplateau: Unmittelbar neben der Edelhütte starten der anspruchsvollere Aschaffenburger Höhenweg, der in sagenhaften neun Stunden problemlos zu bewältigen ist. Ziel dieser Übergangswanderung: Die bekannte Kasseler Hütte auf 2.177 Höhenmetern.

Wir wünschen viel Spaß und “Bergheil”!

Kategorien
Tirol
Zillertal
Fügen-Kaltenbach
Hochzillertal
Hochfügen