zurück zur Übersicht

Nussschnaps: Ein alpiner Genuss für Zuhause!

21.07.2021

Jetzt teilen:

Wir im Kräuterhotel Hochzillertal in Kaltenbach in Tirol beschäftigen uns oft und gern mit den vielen verschiedenen Wirkungsweisen der Kräuter, ob als köstliche Zugabe in Speisen oder als medizinische Helferlein in der Hausapotheke. Heute beschäftigen wir uns mit etwas, das jedem Urlauber im Zillertal ein Begriff sein dürfte, bietet unsere schöne Region doch Dutzende solcher delikaten Destillate und leckeren Liköre: Der Kräuterschnaps.

Wärmt den Bauch und stärkt den Magen

Ob vornehm Digestif oder salopp-traditionell „Schnapsl“ genannt, das Schlückchen Hochprozentiger nach einem reichhaltigen Essen gilt schon seit Großmutters Zeiten als Hausmittel, um die Verdauung anzuregen und Völlegefühl die Stirn zu bieten. Die moderne Wissenschaft hat dies bestätigt, denn der Alkohol regt den Magen dazu an, mehr Magensäure zu produzieren, was die Verdauung beschleunigt. Allzu viel sollte es dann doch nicht sein, da die Wirkung des Alkohols auf Nerven im Gehirn ab einem gewissen Punkt die Verdauung wieder verlangsamt, doch bei mäßigem Konsum von 2-6cl müssen sie sich keine Sorgen machen.

Ein Vorteil, den der Kräuterschnaps gegenüber seinen klaren bzw. generell getreide- oder fruchtbasierten Kollegen genießt, sind die weiteren Inhaltsstoffe der verwendeten Kräuter. Ähnlich einem Tee oder Ölauszug können besonders die Bitterstoffe der Kräuter gewisse Zellen der Magenschleimhaut zur besseren Funktion anregen und somit die Verdauung effizienter gestalten, aber auch viele andere positive Wirkungen der Kräuter gehen bei einem Genuss als Schnapsl nicht verloren.  

Auch abseits aller positiven Wirkungen ist es der vollmundige, immer wieder aufs Neue überraschende Geschmack, der unsere Kräuterschnäpse zum absoluten Favoriten unter den Spirituosen werden lässt. Unser selbstgemachter Nussschnaps ist hier besonders hochgeschätzt, und gerade jetzt im Juli können Sie die wichtigste Zutat ernten: grüne Walnüsse. Mit unserem Rezept gelingt damit auch Ihnen ein wunderbares Nusslikör, das Herz und Magen wärmt und schon wieder Lust auf den nächsten Urlaub im Zillertal macht:

Rezept: Hausgemachter Nussschnaps

Elkes Tipp: Die Nüsse Ende Juli pflücken, dann wird der Schnaps mit Abstand am besten. Zudem reift das Likör auch in der Flasche noch einige Zeit nach und entfaltet immer komplexere Aromen, weshalb man ihm auch nach Ablauf der angegebenen Ruhezeit noch ein paar Monate Lagerung gönnen sollte. Sie werden es nicht bereuen!

 

Zutaten:

1 kg grüne Nüsse (mit Schale)

1.5 l Korn oder Wodka

1 l Wasser

1 St Zitronenschale

2 EL (gestrichen) Sternanis

2 EL (gestrichen) Gewürznelken

800 g Rohrzucker

1 Prise Muskatnuss (gerieben)

1 St Orangenschale

1 St Zimtrinde

 

Zubereitung:

Die grünen (mit der Schale) gewaschenen Nüsse halbieren und in ein passendes Gefäß geben - am besten eignet sich dafür ein großes, gut ausgewaschenes, Gurkenglas. Nun die Gewürze (Zimtrinde, Gewürznelken, Zitronenschale, geriebene Muskatnuss, Sternanis, Orangenschale) in das Glas geben und das Ganze mit Korn oder Wodka auffüllen. Das Glas gut verschließen und ca. 6–8 Wochen lang in der Sonne stehen lassen.

Danach den Ansatz durch ein dünnes Sieb abseihen sodass alle Gewürze sowie die Nüsse zurückbleiben – diese können entsorgt werden. Nun reines Wasser erwärmen, den Zucker darin auflösen und wieder auskühlen lassen. Das abgekühlte Zuckerwasser dem filtrierten Nussschnaps beigeben und nochmals für ca. 1–2 Wochen in der Sonne stehen lassen.

Nun kann der fertige Nussschnaps in Flaschen abgefüllt und gelagert werden, wie eingangs erwähnt gern einige Monate lang. Eine Kostprobe für die Mühe ist aber natürlich erlaubt!

 

Das Kräuterhotel Hochzillertal in Kaltenbach wünscht viel Erfolg beim Ansetzen Ihres eigenen Nusslikörs! Viele weitere Tipps und Tricks rund um das Thema Kräuter und natürlich einen Urlaub in Tirol ganz im Zeichen ihrer vielfältigen Wirkungen finden Sie bei uns vor Ort im Hochzillertal!

 

Ihre Auszeit im Zillertal

Um Ihren Urlaub in Kaltenbach zu einem besonderen Erlebnis zu machen, haben wir uns ganz spezielle Angebote überlegt und maßgeschneiderte Urlaubspakete für Sie geschnürt.

Verfügbarkeit prüfen
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.