zurück zur Übersicht

Leckere Kräuter-Punsch-Rezepte zum Nachkochen

15.11.2019

Jetzt teilen:

In der kalten Jahreszeit, vor allem in der Weihnachtszeit, trinkt man gerne heiße Getränke um sich aufzuwärmen. Neben Tee, bietet sich jetzt auch die Gelegenheit einen leckeren Punsch zu trinken. Als Punsch wird in der Regel ein alkoholisches, heißes Mischgetränk bezeichnet. Ursprünglich kommt das Heißgetränk aus Indien und besteht aus fünf Zutaten. Die traditionellen Zutaten sind Arrak (destillierte Spirituose mit einem alkoholgehalt von 35-70 Volumenprozent), Zucker, Zitronen und Tee oder Wasser mit Gewürzen.

Heutzutage sind die Rezepte für Punsch sehr vielfältig. Im Punsch finden sich Zutaten wie Beeren und Früchte, Gewürze, Kräuter und verschiedene Alkoholika.

Natürlich gibt es auch Punschsorten ohne Alkohol, damit auch Kinder Freude am heißen Getränk haben. 

Wir vom Kräuterhotel Hochzillertal haben für Sie ein paar leckere Kräuter-Punsch-Rezepte kreiert, die jeder Kräuterfan unbedingt ausprobieren sollte. 

Hagebuteenpunsch (Mit und ohne Alkohol)

Zutaten für 4 Tassen

- Handvoll Hagebutten (frisch oder getrocknet)
- 1 Liter Wasser
- Eine Zitrone 
- 1/2 Liter Johannisbeersaft
- 30 g Zucker 
- Gewürze nach Geschmack (z.B. Zimt, Nelkenwurz, zerstossene Hagebuttenkerne oder Vanilleschote)

Zubereitung:

Erhitzen Sie die Hagebutten zusammen mit den restlichen Gewürzen, einer halben Zitrone und einem Liter Wasser in einem Topf. Lassen Sie das Gemisch für ca. zehn Minuten zugedeckt stehen und ziehen. Nun geben Sie die restlichen Zutaten dazu und lassen noch einmal alles aufkochen. Sieben Sie den Punsch ab und servieren Sie ihn so lange er noch heiß ist. 

Mit Alkohol: Falls Sie und Ihre Liebsten in Feierlaune sind, dann können Sie die Hälfte des Wassers einfach mit Rotwein, Rum, Wodka oder Whisky ersetzen. 

Rosmarin-Orangen-Punsch

Zutaten für 4 Tassen

- Eine große Orange
- 1 Liter Weißwein
- 100 ml Orangenlikör
- 5 Zweige Rosmarin (Umso intensiver der Geschmack sein soll, desto mehr Rosmarin soll verwendet werden)
- 5 Esslöffel Honig

Zubereitung:

Schälen Sie die Orange so, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Vierteln Sie die Orange und schneiden Sie sie in Scheiben. Die Schale der Orangen kommt nun zusammen mit dem Weißwein, dem Orangenlikör, dem Rosmarin und dem Honig in einen Topf. Lassen Sie das Gemisch aufkochen und anschließend zugedeckt für 20 Minuten ziehen.

Geben Sie die Orangenscheiben in die Punschgläser und gießen Sie sie mit dem heißen Punsch auf.

Ohne Alkohol: Eine alkoholfreie Variante für den Rosmarin-Orangen-Punsch wäre, den Wein mit Orangensaft bzw. Orangentee zu ersetzen und den Likör einfach weg zu lassen. 

Bunter Kräuterpunsch

Zutaten für 4 Tassen

- Schlüsselblume
- Gebirgskräuter z.B. Brombeerblätter, Himbeerblätter, Erdbeerblätter
- Wurzelmischung z.B. Kalmus, Hauhechel, Enzian
- Gewürzmischung z.B. Hagebutte, Orangenschale, Gewürznelken
- Sternanis
- 1 Liter Wasser
- 1/4 Liter Rum, 40%
- 1/2 Zitrone
- 2 Esslöffel schwarzen Tee
- Honig oder Zucker

Zubereitung:

Geben Sie die Schlüsselblume, die Gebirgskräuter, die Wurzelmischung, den Sternanis und die Gewürzmischung in einen Topf und lassen Sie alles mit einem Liter Wasser für zwei bis drei Minuten kochen und geben Sie den schwarzen Tee dazu. Lassen Sie das Gemisch für gute 10 Minuten ziehen und sieben Sie alles ab. Je nach Geschmack können Sie Zucker und Honig dazugeben.

Wenn Sie Ihren Punsch lieber alkoholfrei genießen, ist er jetzt fertig. Ansonsten geben Sie nun noch ¼ Liter Rum und Zitronensaft dazu. 

Bildquelle: ©shutterstock Oksana.Bondar

Ihre Auszeit im Zillertal

Um Ihren Urlaub in Kaltenbach zu einem besonderen Erlebnis zu machen, haben wir uns ganz spezielle Angebote überlegt und maßgeschneiderte Urlaubspakete für Sie geschnürt.

Verfügbarkeit prüfen
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.